Back to Top
VIER PFOTEN - Retten Sie sie!

Ihre Augen flehen um ihr Leben. Helfen Sie jetzt!

Die gestohlenen Hunde und Katzen sind eingepfercht in Käfige. Ohne Wasser, ohne Nahrung. Oft dauert der Transport auf die Fleischmärkte Tage. Viele überleben diese Reise nicht. Sie ersticken, verdursten oder sterben an Hitzeschlag. Am Ziel müssen die Überlebenden schließlich mit ansehen, wie andere Hunde und Katzen in den dreckigen Schlachthäusern brutal getötet werden, bis sie selbst an der Reihe sind: tot geprügelt, ertränkt oder bei lebendigem Leib mit dem Bunsenbrenner abgeflammt.

VIER PFOTEN kann dieses unmenschliche Tierleid nicht länger mitansehen. Wir tun etwas dagegen. Indem wir so viele Tiere wie möglich retten, behandeln und versorgen. Indem wir die Nachfrage und den Nachschub – neue Katzen und Hunde – stoppen. Indem wir alles daran setzen, dass der Handel mit Katzen- und Hundefleisch verboten wird und die Märkte geschlossen werden.

Bitte helfen Sie den Hunden und Katzen mit Ihrer Spende.

30,- für sechs Wochen Futter für ein gerettetes Tier.

50,- für einen Tag verdeckter Ermittlungen auf den Fleischmärkten und den Transportrouten gestohlener Tiere.

80,- für die medizinische Erstversorgung für ein gerettetes Tier, das aus dem Fleischmarkt gerettet wurde – mit Wundversorgung, Verbandstoff, Impfungen und Infusionen.

Sie befinden sich auf unserer Spendenseite für Deutschland. Möchten Sie aus Österreich oder der Schweiz spenden?

Bei Fragen:

 

VIER PFOTEN Hotline 040 399249-49 oder E-Mail an office@vier-pfoten.de

Die Zuwendungsbestätigung versenden wir jeweils Anfang des Folgejahres.

Mit Ihrer Spende helfen Sie mit, so viele Hunde und Katzen wie möglich zu retten.

Heli Dungler
Gründer und Stiftungspräsident VIER PFOTEN

Sicherheit und Datenschutz

 

VIER PFOTEN – Stiftung für Tierschutz ist Mitglied im Deutschen Spendenrat.

Spendenzertifikat Deutscher Spendenrat - geprüfte Transparenz

Spendenkonto:

IBAN: DE30200 100 200 745 919 202
BIC: PBNKDEFFXXX

Sicherheitshinweis: Beim Spendenvorgang werden alle Daten mittels SSL-Verschlüsselung versendet, wodurch sie von Unbefugten nicht abgefangen werden können.

Datenschutz: Wie bei allen Spenden werden übermittelte Daten streng vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.